Yvonne Steiner als Constanza und Annika Liljenroth als Bellinda übertrafen sich in den dahinstürmenden Koloraturen und blieben auch in den Spitzenlagen tonschön und ausdrucksstark. (Neuburger Kammeroper- Männer Augen auf!)

***

Annika Liljenroth (...) präsentiert ihre große Arie im zweiten Akt, wenn sie endlich ihrem Mann ihre treue Liebe eingesteht, mit kräftigem Sopran. (Neuburger Kammeroper- Männer Augen auf!)

***

Annika Liljenroth zeigt als lustige Witwe Hanna nicht nur weibliche Attraktivität sondern auch stimmliche und schauspielerische Brillanz. (Operettentage Bad Waltersdorf- Die Lustige Witwe)

***

Annika Liljenroth besticht als Ottilie mit strahlendem Aussehen und warmem Sopran (Operettenfestspiele Bad Hall- Im Weißen Rössl)

***

Annika Liljenroth, ("Meine Lippen, die küssen so heiss") hatte den schönsten lyrischen Sopran des Bewerbs. (Internationaler Nico-Dostal Gesangswettbewerb)

***

D i e Entdeckung des Abends ist die operettenerfahrene Schwedin Annika Liljenroth in der Rolle des Hausmädchens Bärbele. Sie verfügt über eine große Stimme und weiß zu spielen und zu tanzen. (Lübecker Sommeroperette - Das Schwarzwaldmädel)

***

Donau Konzert mit der Operettenbühne Wien unter der Leitung von Heinz Hellberg in der Max-Reger-Halle in Weiden:
Mit dem "Vilja"-Lied verzauberte die Sopranistin Annika Liljenroth.

***

Internationaler Gesangswettbewerb "Cantate" in Götzis: ...auf Platz 3 die noch studierende Salzburgerin Annika Liljenroth, welche mit strahlendem Sopran begeisterte.

***